hold the line

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

hold the line, 2004, Animation aus Einzelzeichnungen (Bleistift auf Papier), Sequenzdauer 00:51 Min, geloopt 

vgl. „Lustloses Weibsbild“